Deutsch

Beschreibung

MemorySurfer ist eine Software um Informationen möglichst effizient im Gedächtnis zu halten.
Mit dem Programm lassen sich beispielsweise lernen:

  • Fakten wie Vokablen, Fremdwörter, Merksätze,
  • Erinnerungen wie Tagebucheinträge und
  • Gedanken wie Notizen, Ideen.

Systematik des Lernablaufs

Das Programm baut auf der Beobachtung auf, dass das Gehirn Informationen mehr oder weniger nach einer e-Funktion vergisst.

Der Bediener gibt dem Programm bekannt wie gut oder schlecht eine Assoziation im Gedächtnis geblieben ist. Dieser Wert wird zusammen mit der seit letzten Wiederholung vergangenen Zeit dazu verwendet zu bestimmen, wie gut diese Assoziation zu erinnern ist. Dementsprechend wird die Assoziation früher oder später wiederholt.

Das Programm fragt immer die Assoziation ab, die zum aktuellen Zeitpunkt am "vergessensten" ist.

Erkenntnis gewinnen

Durch die Wiederholung erkennt man häufig nicht offensichtliche Zusammenhänge, und das Programm kann in gewisser Weise auch als Hilfe zum Problemlösen verwendet werden.

Personalisierung

Ein wichtiger Teil in diesem Prozess kann es sein, persönlich relevante Dinge in den Datenbestand aufnehmen.